Skip to main content
Anzeige

Vor- und Nachteile von elektrischen Salz- und Pfeffermühlen

Hallo liebe Pfeffer Freunde,

nachfolgend habe ich Ihnen mal die schlagenden Vor- und Nachteile für elektrische Salz- und Pfeffermühlen aufgelistet. Damit wissen Sie immer genau auf was Sie sich einlassen. Zu manchen der Vor- und Nachteile haben wir Ihnen auch gleich entsprechende Beispiele angehängt. Beginnen wir mal mit den Nachteilen.

Nachteile

Abhängig von Batterien oder Akkus

Bei einer elektrischen Pfeffermühle haben Sie natürlich die Notwendigkeit für Batterien oder Akkus. Aber es gibt auch bereits Hersteller, die Mühlen mit Netzstecker anbieten. Dafür sollte die elektrische Gewürzmühle allerdings an einem zentralen Platz stehen. Im Regal gibt es in den meisten Küchen keinen Stromanschluss. Ein Vertreter dieser Gattung ist die WMF Ceramill Charge:

Anzeige

WMF Elektrische Salz und Pfeffermühle Ceramill Charge in Schwarz/Weiß

79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen**Dies ist ein Werbelink für Amazon

Technik ist komplizierter

Auch dieser Punkt ist eigentlich selbstverständlich. Es gibt in einer elektrischen Salz- und Pfeffermühle nun mal einen Motor. Wenn dieser defekt ist, kann die Mühle nicht genutzt werden. Ihre Arme hingegen funktionieren meist. Doch auch das ist eigentlich zu kurzsichtig, denn Menschen mit verschiedensten Gebrechen, können aus elektrischen Pfeffermühlen einen Nutzen ziehen.

Zurück zur Technik: Wenn die Übersetzung von Motor zur Mühle nicht funktioniert oder hier verschiedene nicht kompatible Materialen genutzt wurden, kann ebenfalls nicht gemahlen werden. Machen eher günstige Hersteller verbauen Plastik und Metall Teile miteinander. Metall ist wesentlich stärker und irgendwann greifen die Plastik Teile nicht mehr richtig.

Das heißt, Sie tun wirklich gut daran, ein Gerät eines Marken Herstellers zu kaufen. In Pfeffermühlen, die im Set unter 20 EUR zu bekommen sind, führt die Technik unserer Meinung eher zu Defekten und Problemen.

Anschaffungspreis

Ja, elektrischen Salz- und Pfeffermühlen sind teurer in der Anschaffung, keine Frage. Das ist aber nur der Fall, wenn Sie darauf achten ein qualitativ hochwertiges Gerät zu kaufen. Andersherum sind aber von diesen Herstellern auch die manuellen Salz- und Pfeffermühlen ebenso im gehobenen Preis Segment zu finden. Qualität kostet in dieser Produkt-Kategorie eben seinen Preis, ob nun manuell oder automatisch. Die Frage ist nur, inwiefern für Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Anzeige

Savisto Salz- und Pfeffermühle SV-KITC-Z019SP in Silber

24,28 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Dies ist ein Werbelink für Amazon

Platzbedarf

Abhängig vom Modell, sind die Mühlen schon etwas größer. Grade im Set gekauft benötigen sie dann wesentlich mehr Platz. Allerdings kann der Platzbedarf nicht pauschal als Nachteil angeführt werden. Es gibt auch sehr viele Pfeffermühlen, die nur sehr wenig Platz im Regal wegnehmen. Siehe hierzu auch die Modelle von Peugeot.

Anzeige

Peugeot Elektrische Pfeffermühle Zest (25922) in schwarz

33,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Dies ist ein Werbelink für Amazon

Anzeige

Peugeot Elektrische Pfeffermühle Onyx (24581) in Schwarz

42,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Dies ist ein Werbelink für Amazon

Anzeige

Peugeot Elektrische Pfeffermühle Zephir (22563) in Schwarz

40,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Dies ist ein Werbelink für Amazon

Vorteile

Einhand Bedienung

Einer der Vorteile schlecht hin. Sie können bereits mit einer Hand pfeffern oder salzen, und manchmal sogar beides in einer Mühle. Dadurch ist die Handhabung während des Kochens in der Küche wesentlich angenehmer.

Hier geht es nicht nur um Bequemlichkeit. Wie bereits angesprochen hat das auch Vorteile für Menschen mit einem Handicap. Bei der AdHoc Tropica ist der Taster so empfindlich, dass die Mühle bereits mit extrem wenig Kraftaufwand betätigt werden kann.

Anzeige

AdHoc Elektrische Salz- und Pfeffermühle Tropica (EP22) in Schwarz/Rot/Weiß

32,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen**Dies ist ein Werbelink für Amazon

Ausstattung

Manche elektrischen Salz- und Pfeffermühlen bringen eine Vielzahl von Raffinessen mit sich. Allen voran sind hier die sogenannten Kippmühlen zu nennen. Diese registrieren die Neigung der Mühle über einen extra Sensor und mahlen automatisch ab einem bestimmten Winkel. Das hat gleich mehrere Vorteile. Einerseits haben Kippmühlen nicht das Problem mit dem herabfallenden Resten aus dem Mahlwerk. Grade bei Salz kann dies zu fiesen Kratzern auch Arbeitsoberflächen führen. Dadurch, dass Kippmühlen im Grunde einfach umgedreht wurden, fallen Reste aus dem Mahlwerk schlicht in den Behälter zurück.

Zusätzlich gehört es zum guten Ton eine LED Beleuchtung zu verbauen, die das Portionieren vereinfachen soll. Manuelle Verschlüsse, Ladeanzeigen, Acryl Behälter, Waschbare Teile, Soft Touch Oberflächen sind als weitere Vorteile in der Ausstattung zu sehen.

Anzeige

Silit Elektrische Kippmühle Sienna Plus (20853101) in Rot

41,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Dies ist ein Werbelink für Amazon

Anzeige

WMF Elektrische Salz- und Pfeffer Kippmühle in Silber

41,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Dies ist ein Werbelink für Amazon

Anzeige

Sweet Alice Elektrische Salz- und Pfeffermühle in Schwarz als Kippmühle

14,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Dies ist ein Werbelink für Amazon

Portionierung

Mittels der eingebauten LED wird ein kleiner Lichtkegel auf den Teller geworfen. Das herabfallende Mahlgut ist in diesem Lichtschein besser zu erkennen. Bei grade nicht idealen Lichtbedingungen läuft man so nicht Gefahr das Essen zu über pfeffern oder zu versalzen.

Aroma

Der Punkt “Aroma” zahlt eher auf die hochwertigen Mahlwerke mancher Hersteller ein, als auf die Bauform einer elektrischen Salz- und Pfeffermühle. Allerdings wird durch den Motor eine eher gleichbleibende Kraft auf die Pfefferkörner. Diese werden somit weniger zerdrückt, sondern eher geschnitten (mal vom korrekten Mahlwerk abgesehen).

Sie können dies relativ einfach testen. Wenn Sie eine manuelle Mühle als Referenz nehmen und auf ein Küchentuch etwas Pfeffer mahlen. Auf einem weiteren Küchentuch mahlen sie nun mit der elektrischen Pfeffermühle etwas Pfeffer. Sie werden sofort feststellen, dass je nach Hersteller Ihnen ein viel stärkeres Pfeffer Aroma in die Nase steigt.

Bei unseren Tests riecht es meist in der gesamten Küche nach Pfeffer, obwohl wir maximal ein Gerät gleichzeitig testen.

Mahlgrade

Wer glaubt an einer elektrischen Salz- und Pfeffermühle die Freiheit in der Einstellung des Mahlgrads einzubüßen, der irrt natürlich. Die meisten Gewürzmühlen lassen sich über eine Schraube oder Rad am Ende des Mahlwerks einstellen. Entweder gibt es hier quasi “fertige” Mahlgrade zur Auswahl oder eben die Schraube verringert variabel den Abstand zwischen Mahlwerkskern und Mahlwerksring.

Pfefferkörner halten länger

Wenn Sie schon mal versucht haben eine elektrische Pfeffermühle leer zu machen, wissen Sie wie lange das dauern kann. Dies allerdings auch weniger an der elektrischen Pfeffermühle selber, als am verwendeten Mahlwerk. Durch den gleichbleibenden Druck des Motors und einem hochwertigen Mahlwerk, werden die Pfefferkörner geschnitten und abgezogen statt sie zu zerquetschen.

Anzeige

Azafran BIO ganze Pfefferkörner

9,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen**Dies ist ein Werbelink für Amazon

Fazit

Hier fassen wir die Vor- und Nachteile elektrischer Pfeffermühlen noch einmal zusammen. Elektrische Salz- und Pfeffermühlen sind ganz klar ein Luxus, den man sich leisten sollte. Hochwertige Geräte, von denen Sie jahrelang etwas haben, bei denen sie manchmal sogar auf eine verbesserte Garantie zurückgreifen können, haben eben ihren Preis. Das ist allerdings bei manuellen Pfeffermühlen nicht anders.

Sie profitieren vom besseren Aroma, der schnellen und einfachen Handhabung und vielen Ausstattungsextras, die manuelle Pfeffermühlen nicht vorweisen können. Dazu kommt, dass Pfefferkörner wesentlich länger halten. Das wiederum gleich auch den erhöhten Batterie-Bedarf der Geräte aus.

Grundsätzlich empfehlen wir neben normalen Batterien natürlich Akkus, die weniger Müll produzieren und wieder aufgeladen werden können.


Ähnliche Beiträge